Philosophie HundLio

Home     Ideologie       Galerie     Kontakt     Anfahrt       

Haftungsausschluss unten
Kursansätze ansehen
Abonnemente kosten
Ab 01.01.2018 NHB

Kursangebote:
 

Laufende Kurse:
                            Mittwochs:     14.00 - 18.00 Uhr Familienhundekurs I & II
                            Samstags:      13.30 - 15.00 Uhr  JUHU
Weitere Kurse auf Anfrage

                    Neuer Kurs:
  Suchen auf einer Fremdspur (Mantrailing light)

Programm


Voraussetzungen: Der Hund setzt seine Nase oft und gerne ein.
Er hat eine gute Bindung  zum Führer.
Abstammung ist egal, Mindesalter 12 Monate.
Läufige Hündinnen sind zugelassen, müssen aber weggesperrt sein, bis der letzte Rüde gearbeitet  hat.


Teilnehmer:

Zeitpunkt:
Samstags: neuer Kurs: 10.15 - 11.45 Uhr

Daten:
Noch nicht fest, ab April vorgesehen

Lektionsdauer:
ca. 90 Minuten.

Ort:
verschieden / der nächste Ort wird jeweils am Ende einer Lektion bekannt gegeben.

Kosten 10 Lektionen:
Fr. 350.--  Vor Beginn der ersten Lektion zu entrichten.

Anmeldung:
Ab sofort an info@rpicard.ch  (Die Anmeldung wird schriftlich bestätigt und gilt dann als definitiv.

Angaben:
Vollständige Adresse
Hunderasse/Mix Chipnummer
, Hündin, Rüde kastriert oder intakt



                  
                                              
    Das Übungsleiterseminar
                                                                                              ist immer noch buchbar,
                                                                                              Daten nach Vereinbarung
                                               

                                                                              Programm Übungsleiterseminar (SKG anerkannt als WB für Gruppenleiter, aber jeder Übungsleiter ist

                                                                                                                      willkommen;
                                                                                es ist auch möglich, das Seminar modifiziert im Verein/Club anzubieten für Fr. 500.--/Anreise  100km inkl.
                                                                                Anfrage auf   +4176 395 01 44
      
               
                                                                                Das Programm:        

Ab 08.00

Eintreffen der Tn

Kaffee & Gipfeli / Eintrittsarbeiten

08.30

Arbeitsbeginn mit PPP

Begrüssung & Instruktor stellt sich kurz vor, danach Programm lt. PPP

10.00

Pause 20 Minuten

 

10.20

Pause Ende  PPP weiter

 

11.50

Verteilen der Arbeit Praxis              3 Gruppen formieren, Aufgaben verteilen (Flipchart)

Gruppenarbeit / Themen:

1. Gr. Unterordnung & Leinenführigkeit

2. Gr. Hundebegegnungen

3. Gr. Spiel mit dem Hund

12.00

Mittagspause bis 13.15

 

13.15

Praxis draussen

Gruppenarbeit / Erarbeiten der Lektionen nach Gruppen (Lektionspläne)

13.35

Start mit Gr. 1

Die Arbeiten werden mit Video auf-gezeichnet

Generell: Hinschauen: was sehe ich beim Hund, was sehe ich beim HF. Tn erklärt und jeder hält das Gesagte schriftlich fest.

Keine Wertung des Gesehenen!!!

14.45

Pause

 

15.15

Weiterfahren mit den Gruppen

 

16.15

Videoauswertungen drinnen

Das Gesehene wird durch Video dokumentiert (Erinnerungshilfe durch die Notizen / Flipchart verwenden)

Ca.17.00

Abschluss Feedback Entlassung

<<Seminareindrücke>>

 

Kosten:            Fr. 150.— SKG Mitglieder  /  Fr. 175.— nicht SKG Mitglieder

                    Darin eingeschlossen: Kaffee und Mineralwasser à discretion

                        Nicht eingeschlossen: Mittagsverpflegung

Anmeldung an info@rpicard.ch  oder 076 395 01 44

Anmeldeschluss: 01.10.2016


Anforderungen und Ziele des Seminars

Grundvoraussetzung:

Der Übungsleiter ist kein Neuling. Er besitzt ein Grundwissen; er hat mit seinem Hund bereits gearbeitet, sei dies im Sport, Familienhunde- oder Begleithundwesen usw.

Er hat das Bedürfnis, sein Wissen mit andern zu teilen (keine Selbstdarsteller). Er wurde im Verein nicht ausgewählt als Notnagel, sondern es wird ihm zugemutet, die natürliche Autorität auszustrahlen, welche für die erfolgreiche Arbeit als Übungsleiter nötig ist.

Der Tn ist bereit, sich immer wieder neu weiterzubilden (keine Weiterbildung ist nicht Stillstand sondern Rückschritt). Die Vereinsleitung unterstützt die Teilnahme am Seminar schriftlich durch die Anmeldung. Maximal 15 Tn je Kurs.

Um Rasse bedingten Anforderungen gerecht zu werden, ist es sinnvoll, mit der Anmeldung auch gleich die Hundeart (Rasse oder beim Mix, das vorherrschende) anzugeben, damit allfällige Anpassungen an das Programm bereits im Vorfeld unternommen werden können.

Ziele:

Jeder Tn lernt die Wichtigkeit des Hinschauens auf den Hund und den HF während der Arbeit, damit Konfliktherde, resp. Probleme oder Schwierigkeiten gleich zu Beginn erkannt werden. Er lernt auch:

 

Exkurs:

A-Typ: Grundsätzlich extrovertiert, neugierig, arbeitsbereit, voll Tatendrang

Stabil:    Bleibt auch in Stressituationen souverän, ist im menschlichen Sinn vernünftig

Instabil:   Ist nicht stressresistent, neigt zu Überreaktionen, wird cholerisch und unbeherrscht, kann bis zu Kontrollverlust ausarten

 

B-Typ: Grundsätzlich eher introvertiert, zurückhaltend, still, verfügt über innere Ruhe und Gelassenheit

Stabil:   Bleibt auch in Stressituationen sehr souverän, lässt sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen.

Instabil:   In Stressituationen eher zurückhaltend, auf Konfliktvermeidung und Rückzug bedacht, schwach und ängstlich, dadurch im Extremfall  z.B. Angstbeisser

 



                    Feststehende Kurse:
  Welpenprägung und Junghundekurse gibt meine Tochter +4176 529 28 39
Jugend und Hund (JUHU brevetiert): Samstags 13.30 - 15.00 Uhr
Für Jugendliche zwischen 8 und 20 Jahren
Es sind noch Plätze frei!!!
Anmeldung erforderlich an info@rpicard.ch
Oder persönlich vorbeikommen und einen Eindruck erhaschen
Bestehende Kurse:

Der SKN ist per 1. Januar 2017 zwar abgeschafft als Obligatorium. Vorallem jedoch der SKN THEORIE ist für Neuhundehalter immer noch sehr empfehlenswert. Wer ihn besucht, weiss wenigstens, was auf ihn zukommt nach dem Erwerb eines Hundes.
Doch ab
01. Januar 2018 gibt es das NATIONALE HUNDEHALTER BREVET! Es ist freiwillig.
Dies hat in der ganzen Schweiz dieselben Anforderungen. Es dauert 10 Lektionen und die Inhalte sind genau definiert. Man kann danach eine Prüfung ablegen, die ebenfalls gesamtschweizerisch Geltung hat, oder man besucht nur den Kurs
Kosten: Fr. 250.--
plus die Prüfungsgebühr

Der SKN Theorie  dauert wie gehabt 4 Stunden und die zu vermittelnden Inhalte sind ebenfalls einheitlich geregelt.
Kosten: Fr. 120.--

       

Die Anforderungen sind definiert und müssen gelehrt werden. Es ist aber erlaubt zusätzlich Aspekte einzubauen sowohl in der Theorie wie in der Praxis. Die genauen Bestimmungen finden sich auf: NHB



           

Es können auch Kurse mit eigenen Wünschen jederzeit angefragt werden.
Anruf genügt!

Anmeldeformular

 

Kursansätze:

 

 

Welpenprägung und Junghundekurs bei meiner Tochter!     

www.hundeschule-vanessa.ch


Erziehungskurse     Fr. 30.-- / Lektion à 50 Minuten            Gruppenlektionen nicht mehr als 6 Teilnehmer


Familienhundekurse    Fr. 30.-- / Lektion à 50 Minuten   

Gruppenlektionen nicht mehr als 6 Teilnehmer

      
Plauschkurse  Fr. 30.-- / Lektion à 50 Minuten 

Pro Gruppe nicht mehr als 6 Teilnehmer
 
 Nasen- & Fährtenarbeit  Fr. 350.-- /10 Lektion à 90 Minuten 

Pro Gruppe nicht mehr als 3 Teilnehmer

.Jugend und Hund Kurse   Fr. 7.-- / Lektion   

Pro Leiter nicht mehr als 6 Teilnehmer

 

Privatstunden Fr. 75.— / Lektion à 40 Minuten

nach oben

Besondere Kurszeiten nach Absprache möglich!

 

 

Für alle Kurse gibt es Abonnemente. Diese sind bei Kursbeginn zu bezahlen. Einzellektionen sind jeweils bei Lektionsbeginn zu begleichen.

Ab 01. Januar 2018 gibt es im Sinne einer Anpassung an die Hundeschule Vanessa folgende Abonnemente:


10er   Abo    Fr. 250.--
  5er   Abo    Fr. 140.--
  1er   Std     Fr.   30.--


 nach oben

Philosophie Hund muss jegliche Haftung für Unfälle, Diebstähle und Sachbeschädigungen ausschliessen. Versicherung ist Sache jedes Kunden.

nach oben

Home     Ideologie      Galerie     Kontakt     Anfahrt        NHB