Lio                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Philosophie Hund
Home     Ideologie    Kursangebote      Galerie     Kontakt     Anfahrt

NHB

Das Nationales HundehalterBrevet

Das ist der Nachfolger vom SKN. Er ist freiwillig, aber für die ganze Schweiz gelten dieselben Vorlagen und Anforderungen. Das NHB gliedert sich auch in eine 4stündige Theorie und in eine 10stündige Praxis. Die Kurse können mit einer Prüfung abgeschlossen werden. Oder der Teilnehmer besucht lediglich die Kurse, ohne eine Prüfung abzulegen.


So sieht das Ganze aus:


Nationales Hundehalter Brevet NHB

 

 

NHB Theorie

 

Das Richtziel des Theoriekurses ist die Sensibilisierung zukünftiger oder aktueller Hundehalter für eine tierschutzkonforme, tiergerechte und Umwelt- bzw. gesellschaftsverträgliche Hundehaltung.

 

Der Theoriekurs vermittelt Grundkenntnisse in den Bereichen:

Recht, Hundekauf, Hundehandel, tierspezifische Bedürnisse, rasse-

typische Verwendungszwecke, Sozialverhalten, Fütterung, Betreuungsaufwand sowie tiergerechte Haltung etc.

 

 

 

NHB Praxis

 

Das Richtziel des Praxiskurses ist es, den Hundehaltern praktische Kompetenzen zu vermitteln, ihre Hunde tiergerecht zu erziehen, rücksichtsvoll zu führen und deren wichtigste Ausdrucks- und Verhaltensweisen zu erkennen, zu verstehen und zu berücksichtigen.

 

Im Praxiskurs werden praktische Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt,

-         um einen Hund in Alltagssituationen sicher und tierschutzkonform führen zu können

-         um einen Hund methodisch korrekt und tiergerecht erziehen und ausbilden zu können

-         um die wichtigsten körpersprachlichen Signale des Hundes zu erkennen und situativ und tierschutzgerecht darauf eingehen zu können



Ausführungen: 
VSH1
nach oben